Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Süsskartoffelwaffeln

  • Cooking time iconKochzeit
  • Preperation time iconZubereitungszeit50
  • Servings iconZutaten für4

Zutaten

  • 400 g Süsskartoffeln
  • 400 ml Milch
  • 4 Eier
  • 280 g Vollkornmehl
  • 3 TL Backpulver
  • Flora zum Servieren und Einfetten

Für das Topping:

  • 1 Zitrone
  • 2 Avocados
  • 100 g Sprossen
  • 200 g Kirschtomaten, halbiert
  • Frische Kräutergarnitur
  • Scharfe Sauce
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf auf 220 Grad vorheizen (Umluft 200 Grad). Süsskartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein Blatt Backpapier legen und für ca. 15 min backen. Ein wenig auskühlen lassen und dann mit Milch zerstampfen. Dann 4 Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und 1 TL Salz vermengen und in das Süsskartoffelpüree einrühren.
  2. In der Zwischenzeit das Waffeleisen erhitzen und mit etwas Flora bestreichen. Teig in das Waffeleisen füllen und jede Waffel goldbraun backen.
  3. Die Avocados in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft bestreuen, um eine Bräunung zu vermeiden. Nach Belieben salzen und pfeffern. Waffeln mit Sprossen, scharfer Sauce, Kirschtomaten und Lieblingskräuter servieren.