Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Linzer Augen

  • Cooking time iconKochzeit
  • Preperation time iconZubereitungszeit
  • Servings iconZutaten für20 Portionen
recipe image Linzer Augen

Zutaten

  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Flora Plant
  • 280 g Mehl
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 EL Mandeln (gerieben)
  • 1 Msp Zimt
  • 2 EL Milch
  • 80 g Marmelade zum Bestreichen
  • 100 g Staubzucker zum Bestreuen
  • 1 Stk Eigelb
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Rührschüssel zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Den Teig ca. 3mm dick ausrollen, mit einem gezackten Ausstecher Scheiben ausstechen.
  3. Die Hölfte der Scheiben mit 3 Löchern versehen (geht am besten mit einem Linzer-Ausstecher). Die Keks-Scheiben aufs Backblech legen und bei 200 Grad ca. 10 Minuten goldgelb backen.
  4. Nach dem Backen die Unterteile mit beliebiger Marmelade (z.b. Marillen oder Ribisel) bestreichen, Oberteile aufsetzen und mit Staubzucker bestreuen.